• Barkredit für Azubis

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

    * Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

    beste Chancen mit Bürgen

    • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
    • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
    • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

    Viele Auszubildende – oder wie man sie auch nennt Azubis – haben ja meistens nur einen kleinen Lohn. Aber auch diese Berufsgruppe hat Ausgaben. Man denke hier an die erste eigene Wohnung, Möbel, ein eigenes Auto oder andere Dinge. Oft springen da Eltern oder Großeltern ein und strecken dem Azubi eine bestimmte Summe zu. Das aber ist nicht immer der Fall. Deshalb wird oft nach dem Barkredit für Azubis nachgefragt. Generell muss ein Azubi volljährig sein um einen Barkredit für Azubis zu erhalten.

    Informationen zum Barkredit für Azubis

    Die Bedeutung des Barkredites zeigt sich in der Fachsprache der Finanzwelt als Kreditrahmen, womit der Inhaber jederzeit durch Barabhebung am Geldautomaten zu Bargeld kommt. Einer der bekanntesten Barkredite ist der Dispositionskredit. Eine weitere Barkredit-Funktion stellt ein Verfügungskredit und die Teilzahlungsfunktion einer Kreditkarte dar.

    Auf eine tatsächliche Barauszahlung bezieht sich der Begriff kaum noch, dass es nur noch wenige Kreditgeber gibt, die diese Kreditform anbieten. Wie vor erwähnt muss der Azubi volljährig sein, ein Kredit an Minderjährige ist nicht gestattet.

    Der Name des Barkredites weist auf einen Umstand hin, den es heute so kaum noch gibt. Die Rede ist von der Barauszahlung eines Kredites. Wenn gewünscht und in besonderen Fällen kann Geld in bar ausgezahlt werden, allerdings nur als kleiner Kreditbetrag.

    Ein Barkredit für Azubis ist ein Kredit der zur freien Verfügung genutzt werden kann. In so einem Fall ist auch der Dispositionskredit ein Barkredit. Dem Kunden wird ein bestimmter Betrag zugeteilt, den der Kunde frei nutzen kann. Sobald der Dispo bereitgestellt wurde, kann der Kunde in bar darüber verfügen. Die Voraussetzung dazu ist die Volljährigkeit des Kunden.

    Es gibt viele Banken die einen Barkredit für Azubis anbieten in Form des Dispositionskredits auf dem Girokonto. Wissen sollte der Azubi, dass eine größere Kreditsumme eher nicht oder wenn nur mit Sicherheiten genehmigt wird. Ausnahmen dazu gibt es, wenn es sich nicht um eine hohe Kreditsumme handelt und der Kredit innerhalb der Ausbildungszeit getilgt werden kann. Das Einkommen eines Azubi ist meistens sehr gering und wird von den Banken nur bedingt als Einkommen akzeptiert.

    Aber viele Auszubildende leben ja noch im Elternhaus so dass die Ausbildungsvergütung meist ganz vom Azubi genutzt werden kann. Das erhöht die Kreditchancen auf einen Barkredit für Azubis. Als Sicherheit wird die Bank die Vorlage des Ausbildungsvertrages verlangen. Als Höhe des Dispo ist meist eine monatliche Ausbildungsvergütung üblich. Der Kunde sollte dort Kunde sein. Wurde der Dispo noch nicht eingeräumt, so könnte der Azubi nachfragen.

    Ein höherer Dispo ist nur dann möglich wenn die Eltern eine Bürgschaft leisten. Gerade bei lokalen Banken ist es schon ausreichend, wenn die Eltern ihr Konto ebenfalls dort führen und die finanzielle Lage der Eltern bekannt ist. Ebenso teuer wie der Dispo ist auch die Nutzung der Kreditkarte. Beide Kreditarten haben zweistellige Zinssätze und sollten deshalb nur in Ausnahmesituationen genutzt werden.

    Die Bedingungen

    Einen Barkredit für Azubis bewilligt nicht jede Bank. Der Grund ist die niedrige Ausbildungsvergütung. Diese reicht nicht für den Lebensunterhalt und eine gleichzeitige Kredittilgung aus. Aber viele Auszubildende leben weiterhin Elternhaus und erhalten auch von dort Unterstützung in finanzieller Hinsicht. Rechnet der Kreditgeber die Zuwendungen der Eltern und die Ausbildungsvergütung zusammen, so könnte ein Kredit bewilligt werden.

    Beantragt der Auszubildende bei einer Online-Bank den Barkredit, so wird durch die standardisierte Bonitätsprüfung ohne Berücksichtigung von Sonderfällen der Kredit nicht genehmigt. Dabei wird ein verringerter Geldbedarf durch das Wohnen im Elternhaus nicht berücksichtigt. Wer einen Barkredit für Azubis sucht, sollte bei einer Bank den Antrag stellen, die in ihrem Haushaltsplan alle Arten des Einkommens berücksichtigt.

    Generell erhalten Azubis nur einen Kleinkredit, in der Größenordnung von wenigen hundert Euro oder maximal einigen tausend Euro. Entscheidet sich der Azubi für einen Autokredit mit einer höheren Kreditsumme so muss eine Ausbildungsvergütung zu den Bedingungen der Bank passen. Als Sicherheit könnte der Wagen angesehen werden, der KFZ-Brief wird dann bei der Bank hinterlegt. Somit ist ein Barkredit für Azubis als Barkredit ohne Zweckbindung der auch als Raten- und Konsumentkredit bezeichnet wird.

    Der Kreditvorgang

    Für viele Auszubildende bietet sich ein Autokredit oder aber auch ein Händlerkredit an. Gerade dann wenn das erste Auto oder die ersten Möbel finanziert werden müssen. Gerade Möbelhäuser winken mit vielen Rabatten und Preisnachlässen, so dass gerade junge Leute davon profitieren. Zur Prüfung der Bonität wird meistens die Schufa abgefragt und die Nennung des Einkommens verlangt. Sind beide in Ordnung so kann ein Händlerkredit genehmigt werden.

    Allerdings sollte man einem Auszubildenden mit auf Weg geben, dass er immer im Hinblick auf sein Einkommen die Raten auswählen sollte. Schnell kann es zu einem Kreditausfall kommen mit unangenehmen Folgen. So hätte ein junger Mensch bereits eine negative Schufa.

    Der Kreditvorgang ist einfach. Er kann über die Hausbank erfolgen (empfehlenswert wenn die Eltern bürgen müssen und die ihr Konto dort ebenfalls haben) oder über eine Online-Bank im Internet. Der Kreditantrag bei Online-Banken geht immer den gleichen Weg. Mit dem Kreditvergleich wird ein günstiger Anbieter gesucht. Dabei sind nicht nur die Zinsen ersichtlich, sondern auch die Bedingungen und Konditionen der Bank.

    Wird der Antrag gestellt, so wird das dafür vorgesehene Formular ausgefüllt und an die Bank gesendet. Die wiederum schickt den Kreditvertrag zurück und teilt mit, was sie an Bonitätsunterlagen benötigt. Meistens sind es Gehaltszettel, Kontoauszüge und eine Kopie des Ausbildungsvertrages. Der Kreditvertrag wird unterschrieben und mit den Unterlagen zur Post gebracht.

    Dort muss er das Postident vornehmen, ein Identitätsnachweis anhand des Personalausweises. Diese Bescheinigung geht mit den anderen Dokumenten an die Bank zurück. Wenn der Kredit genehmigt ist, wird der Kreditbetrag auf das Konto des Azubis überwiesen. Eine Barauszahlung durch den Postboten gibt es nicht mehr, allenfalls ein Barscheck der bei einer Postfiliale eingereicht werden kann.

     

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

    * Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

    beste Chancen mit Bürgen

    • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
    • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
    • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.