• Kredit in Schweiz aufnehmen

    1.
    • echter Kredit ohne Schufa
    • Gehalt von 1.070 Euro notwendig
    • schnelle Kreditauszahlung
    • Geld auch in schweren Zeiten
    zur Bank >>
    (hier klicken)
    2.
    • Kredit aus dem Ausland
    • 1.200 Euro Einkommen notwendig
    • Kredit ohne Schufa in Deutschland
    • Anfrage 100% kostenlos
    zur Bank >>
    (hier klicken)
    3.
    • spezieller Kredit ohne Schufa
    • Keine Schufaabfrage, kein Schufaeintrag!
    • Monatsnettolohn 1.150 Euro notwendig
    • Kredit aus Schweiz und Liechtenstein
    zur Bank >>
    (hier klicken)

    Die Verbraucher, die eine negative Schufa besitzen, haben gleichzeitig eine schlechte Kreditwürdigkeit. Bei manchen Menschen führt es dazu, dass sie von Banken abgelehnt werden, wenn es um einen Kredit geht. Die Schufa gibt Auskunft über Zahlungsverpflichtungen, Zahlungsversäumnissen und auch Krediten. Wenn hier zu viele Einträge von Zahlungen vorhanden sind, die nicht getilgt wurden, wird oft kein Kredit mehr vergeben. Banken sehen dann den Kunden als nicht zahlungswillig an und lehnen Anträge ab.

    Alternativen suchen und finden

    Wer hierzulande an einen Kredit wegen der schlechten Schufa scheitert, kann im Ausland einen Kredit in der Schweiz aufnehmen. Ausländische Banken vergeben Kredite, ohne diese in die Schufa eintragen zu lassen und sie prüfen diese von dem Kunden auch nicht. So können gerade diejenigen, die hier eine schlechte Schufa haben, auf einen Kredit hoffen.

    Aber die Banken verlangen dennoch Sicherheiten, denn sie wollen das Kreditausfallrisiko so gering wie möglich halten. Um an einen Kredit in Schweiz aufnehmen zu können, sollte der Kunde im Internet einen Kreditvermittler suchen, der mit Banken im Ausland zusammen arbeitet. Der Vermittler wird nach Vertragsabschluss eine Gebühr verlangen, die bereits im Vorfeld dem Kunden bekannt ist.

    Voraussetzungen die zu erfüllen sind

    Keine Bank geht bei einem Kredit ein hohes Risiko ein, sodass ausländische Banken verlangen, das bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. So muss beim Antrag der Kunde ein festes Gehalt anhand von Kontoauszügen nachweisen. Dieses Gehalt muss so hoch sein, dass es bei einem Kreditausfall gepfändet werden kann. Ein Kreditausfall kommt dann zu Stande, wenn der Kunde nicht mehr in der Lage ist, die monatlichen Kreditraten zu zahlen. Darüber hinaus muss der Antragsteller eine Kopie seines Ausweises vorlegen, damit die Bank sehen kann, das der Kunde volljährig ist.

    In der Regel wird auch eine Kopie der Meldebestätigung verlangt. Diese Unterlagen werden erst dem Kreditvermittler übersendet, der diese dann der Bank weiterleitet. Der Kunde sollte wissen, um welche Kreditsumme es sich handelt, die er aufnehmen will. Ebenso wichtig ist es, sich schon Gedanken darüber zu machen, wie hoch die monatlichen Raten ausfallen können. Nur so können passende Angebote von d der Bank geschickt werden und die Auswahl bleibt übersichtlich.

    Vergleichen heißt Geld sparen

    Wer einen Kredit in der Schweiz aufnehmen und unterschrieben will, sollte ein Kreditvergleich unternommen werden. Ganz unproblematisch kann hierfür ein Portal aufgesucht werden im Internet, wo Kreditvergleiche möglich sind. Wichtig dabei ist immer, den effektiven Jahreszins im Auge zu behalten, da dieser die tatsächlichen Kosten eines Kredits zeigt. So kann der Kreditsuchende einen günstigen Kredit in der Schweiz aufnehmen und gleichzeitig im Gegensatz zu anderen Krediten auch Geld sparen.

    1.
    • echter Kredit ohne Schufa
    • Gehalt von 1.070 Euro notwendig
    • schnelle Kreditauszahlung
    • Geld auch in schweren Zeiten
    zur Bank >>
    (hier klicken)
    2.
    • Kredit aus dem Ausland
    • 1.200 Euro Einkommen notwendig
    • Kredit ohne Schufa in Deutschland
    • Anfrage 100% kostenlos
    zur Bank >>
    (hier klicken)
    3.
    • spezieller Kredit ohne Schufa
    • Keine Schufaabfrage, kein Schufaeintrag!
    • Monatsnettolohn 1.150 Euro notwendig
    • Kredit aus Schweiz und Liechtenstein
    zur Bank >>
    (hier klicken)