• Schweizer Kredit ohne Schufaauskunft

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

    Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

    Das Einholen einer Schufaauskunft ist ein Bestandteil der Bonitätsprüfung vor der Kreditvergabe. Geldinstitute erhalten eine Information über bestehende Kreditverbindlichkeiten und über eventuelle Negativeinträge sowie die Mitteilung des aktuellen Score-Wertes.

    Schweizer Kredit ist der Oberbegriff für schufafreie Kredite von Bankinstituten aus der Schweiz und aus Liechtenstein. Der Abschluss der entsprechenden Kreditverträge bietet sich in erster Linie für Menschen mit mindestens einem Negativeintrag in der Schufaauskunft, aber auch bei einer geplanten weiteren Darlehensaufnahme innerhalb des folgenden halben Jahres an. Für diese ist aus Bonitätsgründen nicht der Verzicht auf die Schufaauskunft, sondern die mit Schweizer Krediten ebenfalls untrennbar verbundene Nichtmeldung der Kreditvergabe an die Schufa von Bedeutung.

    Die unterbleibende Schufaanfrage der Schweizer Banken

    Im Gegensatz zu einem Darlehen eines deutschen Kreditinstitutes wird der Schweizer Kredit ohne Schufaauskunft und zugleich ohne Meldung der Kreditvergabe an das Institut für die Kreditsicherung vergeben. Das eidgenössische Geldinstitut ist kein Vertragspartner der bundesdeutschen Schufa und hat somit keinen Zugang zu den von dieser gesammelten Informationen. Auch wenn der Schweizer Kredit ohne Schufaauskunft vergeben wird, erfolgt eine Bonitätsanfrage.

    Diese richtet das Kreditinstitut an die schweizerische ZEK, deren Datenbestand sich ausschließlich auf in der Schweiz eingegangene Verbindlichkeiten bezieht. Das zentrale Element der Kreditprüfung einer Schweizer Bank besteht in der Überprüfung des regelmäßigen Arbeitseinkommens. An dieses richten die eidgenössischen Geldinstitute infolge der schufafreien Kreditabwicklung strengere Ansprüche als die meisten bundesdeutschen Kreditbanken. Das Arbeitseinkommen muss ohne Kindergeld und ohne Mitberücksichtigung eines eventuellen Nebenverdienstes höher als die Pfändungsfreigrenze ausfallen.

    Des Weiteren setzen Schweizer Kreditinstitute eine je nach Bank unterschiedliche Altersgrenze für die Kreditvergabe ohne Schufa fest und gewähren keine Darlehen an Antragsteller, deren Wohnsitzland nicht mit dem Land ihrer Staatsangehörigkeit übereinstimmt. Selbständige und Freiberufler erhalten einen Schweizer Kredit ohne Schufaauskunft bei einer geringen Anzahl an eidgenössischen und Liechtensteiner Banken.

    Vor der Beantragung des schufafreien Kredites aus der Schweiz sollten Verbraucher online einen Kreditvergleich vornehmen. Die Zinssätze der unterschiedlichen einen Kredit ohne Schufaauskunft anbietenden Schweizer Geldhäuser unterscheiden sich beträchtlich.

    Höchstbeträge und Abwicklung beim Schweizer Kredit

    Der Schweizer Kredit ohne Schufaauskunft kann direkt bei der Bank bis zu einer Höchstsumme von überwiegend 3500 Euro beantragt werden, einzelne Kreditinstitute erhöhen den Maximalbetrag auf 5000 Euro. Die angegebenen Kreditbeträge müssen nicht in Euro umgerechnet werden, da die Abwicklung des Schweizer Kredites ohne Schufaauskunft vollständig in der Währung des Kreditnehmers erfolgt, so dass kein zusätzliches Währungskursrisiko besteht.

    Wenn Kreditsuchende höhere Beträge als 3500 oder 5000 Euro benötigen oder nicht alle Voraussetzungen für die direkte Darlehensvergabe durch die eidgenössische Bank erfüllen, können sie den gewünschten Schweizer Kredit ohne Schufaauskunft dennoch über einen Kreditvermittler beantragen. In diesem Fall achten sie darauf, dass der Dienstleister ihnen keine Vorkosten, sondern lediglich ein angemessenes Entgelt bei erfolgreicher Vermittlung berechnet.

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

    Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »