• zinsgünstiger Kredit

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

    Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

    Ein zinsgünstiger Kredit ist immer abhängig von der persönlichen Bonität und dem Anbieter zu sehen. Den persönlich günstigsten effektiv Zins zu nutzen ist trotzdem nur ein Aspekt der Suche nach preiswerten Krediten.

    Zinsgünstiger Kredit – Anbieterwahl

    Ein zinsgünstiger Kredit ist der Wunsch eines jeden, der sich nach seinem Wunschkredit umsieht. Günstige Kreditchancen können von ganz unterschiedlichen Faktoren abhängen. Zunächst muss der richtige Anbieter gefunden werden. Für einige Kredite, beispielsweise den Bildungskredit, sind staatliche Kreditangebote unschlagbar günstig in den Zinskonditionen und Kreditbedingungen. Trotzdem kann nicht jeder diese Angebote wahrnehmen.

    Zum einen sind die Kreditvergaben an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden. Außerdem ist der Kreis der Berechtigten eingeschränkt. Weitere Einschränkungen bestehen bei der Kreditsumme. Wer statt der im Bildungskredit angebotenen 7.200 Euro beispielsweise 20.000 Euro zum Erreichen seines Ausbildungsziels benötigt, muss Alternativen suchen. Ohne staatliche Förderung sind die Zinsen zwar etwas höher, doch das Ziel der Ausbildung kann erreicht werden.

    Entsprechende Beispiele lassen sich für fast jede Kreditverwendung finden.

    Die eigene Bonität richtig einsetzten

    Auf die Höhe des Zinssatzes hat nicht nur die Auswahl des geeigneten Anbieters maßgeblichen Einfluss. Die persönliche Bonität spielt gerade bei den Zinssätzen eine tragende Rolle. Die persönliche Kreditwürdigkeit kann nicht so einfach eingeschätzt werden. Jeder Kreditanbieter verfolgt eine eigene Strategie. Hausinterne Regelungen legen die Bonität fest. Einen Anhaltspunkt für die persönliche Einschätzung kann der Beruf sein. Gute Bonitätsvoraussetzungen liefert ein langjähriges Beschäftigungsverhältnis mit einer angemessen hohen Bezahlung.

    Ein weiteres Indiz liefert das Girokonto. Bei Menschen, die mit ihrem Geld auskommen, gerät das Konto nicht einmal am Monatsende in die roten Zahlen. Der Dispo liegt, bis auf wenige Ausnahmen, praktisch brach. Eine weitere relativ sichere Einschätzung kann vom alljährlich kostenlos abzufragenden persönlichen Infoscore abgeleitet werden. Viele Kreditanbieter verlassen sich ausschließlich auf die Angaben des Infoscores bei ihrer Bonitätseinschätzung. Ein zinsgünstiger Kredit ist fast immer mit dem Infoscore eng verbunden.

    Durch günstige Zinssätze nicht blenden lassen

    Günstige Zinssätze allein, die sorgen noch längst nicht für ein wirklich preiswertes Kreditangebot. Die tatsächlich abgeschlossenen Kreditkonditionen können viel entscheidender für die Kosten eines Kredites sein als ein halber Prozentpunkt mehr oder weniger. Einen Autokredit ohne das Recht der Sonderzahlung abzuschließen könnte bereits als „fast grob fahrlässig“ bewertet werden. Autokredite werden oft nicht bis zu Ende abgezahlt. Ein Modellwechsel oder ein anderer Traumwagen verleitet dazu, das Fahrzeug vorzeitig in Zahlung zu geben.

    Nur wer ein Sondertilgungsrecht mit Rückrechnung aller Kosten hat, der zahlt wirklich nur den verbrauchten Anteil. Ein weiteres schönes Beispiel, das einen Kredit extrem verteuern kann, ohne im Zinssatz aufzutauchen, das ist die Restschuldversicherung (RSV). Der freiwillige Versicherungsschutz muss nicht im Rahmen des Effektivzinses ausgewiesen werden.

    Wie die Beispiele zeigen, ist ein zinsgünstiger Kredit nicht automatisch eine preiswerte Finanzierung.

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

    Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »