• Darlehen trotz Elterngeld

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

    * Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

    idealer Kredit für Familien

    • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
    • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
    • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

    Eltern erleben mit ihren Kindern eine aufregende Zeit. Das Neugeborene stellt den ganzen Tagesplan auf den Kopf und es gibt viel zu erledigen und zu beschaffen. Das Kinderzimmer muss eingerichtet werden, es muss Kleidung und Nahrung gekauft werden und die laufenden Rechnungen müssen auch beglichen werden.

    Da in der Elternzeit ein Gehalt entfällt, ist es schwer, alles auf einmal zu kaufen und zu bezahlen. Nicht selten müssen dann Abstriche gemacht werden und einige Rechnungen können nicht beglichen werden. Damit es nicht so weit kommt, kann ein Darlehen trotz Elterngeld aufgenommen werden. Hierbei müssen Eltern aber einiges beachten, bevor ein Antrag bei der Bank ihrer Wahl gestellt wird. Wer einmal abgelehnt wird, wird deswegen einen Eintrag in der Schufa erhalten. So sollte sich jeder im Vorfeld ausreichend informieren und vorsorgen.

    Wann wird das Darlehen vergeben und wann nicht?

    Für Eltern ist es nicht immer leicht, ein Darlehen trotz Elterngeld zu erhalten. Das liegt oft an der fehlenden Bonität, die Eltern in dieser Zeit oft nicht besitzen. Wenn ein Gehalt entfällt, ist das monatliche Einkommen viel geringer als vor der Elternzeit. Wer sich einen Haushaltsplan aufstellt, wird schnell erkennen, wie viel Geld am Ende des Monats übrig bleibt. Bei manchen Eltern ist dann nichts mehr da, sodass kein Geld für die Raten vorhanden ist, die monatlich für das Darlehen bezahlt werden müssen.

    Hier wird dann oft ein Antrag von der Bank abgelehnt. Wer als Einzelperson jedoch schon ein sehr gutes Gehalt hat, welches weit über dem Pfändungsfreibetrag liegt, kann mit guten Chancen auf ein Darlehen trotz Elterngeld hoffen. Je besser die Bonität ausfällt, umso höher kann auch die Summe des Darlehen ausfallen.

    Schlechte Bonität – Sicherheiten bieten

    Wer eine schlechte Bonität besitzt und aus diesem Grund ein Antrag abgelehnt werden könnte, sollte sich Sicherheiten an seine Seite holen. Eine Bankbürgschaft ist oft die beste Alternative, um seine Bonität so weit zu verbessern, dass es zu einem Darlehen trotz Elterngeld kommen wird. Ein Bürge kann ein Bekannter oder ein Familienmitglied. Eine Bürgschaft ist für die Bank eine Sicherheit bei schlechter Bonität, denn dann kann sie davon ausgehen, dass der Kredit in jedem Fall getilgt wird. Damit eine Person eine Bürgschaft übernehmen kann, muss er die Richtlinien der Bank beachten.

    Ohne diese Voraussetzungen zu erfüllen, wird die Person nicht als Bürge eingesetzt. So muss ein sicheres Einkommen vorhanden sein, welches aus einer nicht selbständigen Tätigkeit stammt und ein unbefristeter Arbeitsvertrag vorliegt. Die Kreditwürdigkeit muss gegeben sein, das bedeutet, dass keine negativen Einträge in der Schufa vorhanden sein dürfen. Darüber hinaus muss der Bürge volljährig sein, um eine Bürgschaft übernehmen zu dürfen.

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

    Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

    * Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

    idealer Kredit für Familien

    • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
    • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
    • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.